Playmate Hester Winkel liebt den Sex im Bett

Hester Winkel ist Playboy Playmate Miss November 2015. Die Blondine aus Amersfoort (Niederlande) liebt den Sex im Bett. Da findet sie es bequem. Unter den Männern mag sie die guten Gesprächspartner, die außerdem auf ihren Körper achten. 

Die 30-jährige Holländerin Hester Winkel hat nun auch in Deutschland geschafft, Playmate zu werden. Das Foto-Shooting als Playboy Playmate Miss November 2015 hat sie offenbar sehr genossen. „Die schöne Location, das nette Team. Nackt zu sein, stört mich überhaupt nicht mehr“, sagt die Blondine zu Playboy Deutschland.

Zuvor hatte Playmate Hester Winkel schon Erfolg in den Niederlanden. Im Jahr 2013 machte der holländische Playboy sie zur „Playmate des Jahres“. Unsere Nachbarn sind so begeistert von ihr, dass die 30-jährige Holländerin dort schon dreimal auf dem Cover des Playboy zu sehen war.

Playmate Hester Winkel mag Männer, die gute Gesprächspartner sind und auf ihren Körper achten. „Ich liebe trainierte Männer“, sagt die knackige Holländerin, die selbst viermal in der Woche trainiert, die gern tanzt oder auf Reisen geht.

Von One-Night-Stands hält Hester Winkel überhaupt nichts. Vielmehr wartet sie mit dem Sex auf den einen richtigen Mann. Mit dem darf es dann auch wild und experimentell werden, aber gern auch genießerisch und gemütlich.

„Ich liebe Sex im Bett, da ist es bequem, und ich habe dort meine besten Erfahrungen gemacht.“ In diesem Punkt ist sie ganz anders als Playmate Sina Bachor. Denn die findet, dass Sex auch gern mal im Freien stattfinden darf – „am liebsten am Strand“.

Auch einen deutschen Mann könnte sich die Holländerin gut als Partner für Bett und Leben vorstellen. Schon zweimal war Hester Winkel in Deutschland, einmal in München und einmal in Köln. „Ich denke, deutsche Männer sind ganz attraktiv“, sagt sie.

Was die hübsche Holländerin hingegen überhaupt nicht mag, sind betrunkene Männer. Die sind für die Holländerin genau so abschreckend wie Männer, die sie dreist anfassen. Auch unpünktliche Männer mag sie überhaupt nicht.

Im kommenden Jahr wird Hester Winkel für ein Jahr in die USA nach Las Vegas ziehen. Für ein Kosmetikunternehmen wird sie als Beauty-Künstlerin arbeiten. Ihr größter Traum ist es, vielleicht doch noch den Durchbruch als Model zu schaffen. Und später will sie unbedingt eine Familie gründen, mit dem richtigen Mann.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.